Funkenstrahlen Podcasting, Netzpolitik, App-Entwicklung

Podlive nun auch auf dem iPad!

Schon in den ersten Tagen, nach dem Launch von Podlive gab es Fragen nach einer iPad Version. Eine iPad Version zu entwickeln ist eine Menge Arbeit, deshalb habe ich lange mit mir gerungen ob ich das angehen soll.

Eine Umfrage auf Twitter hat vor Kurzem gezeigt, dass es viele User gibt für die eine Umsetzung für das iPad eine große Bedeutung hat.

Ich habe viel Zeit in die iPad Version gesteckt. Abgesehen von ein paar Bugfixes steckt die meiste Arbeit in der Anpassung der Views für das große iPad Display. Ich musste dafür eine Menge neu strukturieren, trotz der Entscheidung nur die aller nötigsten Anpassungen zu machen. Ich habe mich zum Beispiel dagegen entschieden schon im ersten iPad Release viele Views für das iPad mehrspaltig zu machen. Das hätte die Arbeit für mich vervielfacht.

Mit diesem Release gibt es nun erstmal eine Podlive Version für das iPad die alle nötigen Features mitbringt und es euch nun ermöglicht auch auf dem iPad Podcast Livestreams zu hören.

Ich werde nun abwarten wie viele User die iPad Version haben wird. Wenn das eine große Zahl ist, werde ich mehr Zeit investieren die UI noch besser an das iPad anzupassen.