Funkenstrahlen Podcasting, Netzpolitik, App-Entwicklung

Ich war zu Gast im Sendegarten Podcast

Letzte Woche durfte ich auf der Gartenbank des Sendegarten Platz nehmen und über meine Projekte erzählen. Wir haben uns über mein Studium unterhalten, wie ich zum Podcast Hören und Selbermachen gekommen bin und welche Apps ich schon rund ums Thema Podcasting entwickelt habe. Dabei ist eine wirklich tolle Sendung entstanden.

Das Internet, ein rechtsfreier Raum? Mitnichten. Auch und gerade in der Online-Welt ist es ratsam, Recht und Ordnung zu wahren. Insbesondere bei Angeboten, die sich an die allgemeine Öffentlichkeit richten. Viel zu schnell hat man sich da als Anbieter z.B. eine Urheberrechtsabmahnung eingefangen. Jeder Beschränkung steht jedoch der Wunsch nach einer möglichst freien und schrankenlosen Verfügbarkeit entgegen. Daraus ergibt sich ein Spannungsfeld, welches wir in dieser 27. Folge ausführlich am konkreten Beispiel der Podlive-App besprochen haben. Deren Entwickler, Stefan Trauth (er hat gemeinsam mit Frank Gregor daran gearbeitet), war bei uns zu Gast und hat uns einen Einblick in seinen “Sendegarten” gegeben. Denn Stefan entwickelt nicht nur, er podcastet auch selbst. Lang und ausführlich im Funkenstrahlen-Podcast, oft kurz und bündig im “Kondensator”, ein Podcast mit News und Nachrichten aus dem Podcastland. Wem also der Sendegarten zu lang ist und kompakte Informationen vorzieht, kann stattdessen den Kondensator-Podcast hören. Aber vielleicht haben ja auch beide Angebote im Podcatcher Platz. Jedes zu seiner Zeit.

Hier könnt ihr die Folge nachhören.