Funkenstrahlen Podcasting, Netzpolitik, App-Entwicklung

Experiment Bedingungsloses Grundeinkommen

Im Deutschlandfunk lief eine interessante Sendung zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen. Der Berliner Michael Bohmeyer berichtet von seinem Experiment.

Der 30-jährige Jungunternehmer hat vor genau einem Jahr ein Experiment gestartet. Er hat Geld durch Crowdfunding gesammelt und jeden Monat ein bis zwei Grundeinkommen verlost – 1.000 Euro, zwölf Monate lang. Mehr als 70.000 Menschen haben sich auf seiner Internetseite angemeldet – um Geld für das Projekt zu spenden oder an der Verlosung teilzunehmen.

Wie hat das bedingungslose Grundeinkommen die glücklichen Bezieher in den letzten Monaten verändert? Warum spendet jemand 1000 Euro pro Monat an Leute, damit sie machen können was sie wollen? Was bewegt den Gründer dieses Experiments?

Um diese Fragen geht es in diesem Wochenendjournal.

Hier gibt es die mp3.