Funkenstrahlen Podcasting, Netzpolitik, App-Entwicklung

Sinnlose Mediatheken

Wenn ich momentan einen Link auf ein Video in einer der großen Mediatheken von ARD, ZDF oder ARTE zugespielt bekommen, dann folgen immer die gleichen Schritte:

  • Link öffnen
  • Videotitel kopieren
  • Auf Youtube nach dem Video suchen
  • Youtube Link abspeichern, um mir das Video später anzusehen

Gibt es das Video nicht auf Youtube, wird es noch nerviger. Dann muss ich das Video aus der Mediathek herunterladen und es lokal für später sichern.

Warum das alles? Ich kann mich einfach überhaupt nicht darauf verlassen, dass das Video in der Mediathek noch verfügbar ist, wenn ich Zeit finde mir das anzusehen. Wirklich absurde Regelung, dass Videos der ÖR wieder depubliziert werden müssen. Das macht Mediatheken sinnlos.

Da bin ich froh, dass es für viele Sendungen Menschen gibt, die die Videos aus der Mediathek noch einmal bei Youtube hochladen.