Funkenstrahlen Podcasting, Netzpolitik, App-Entwicklung

Das digitale Zuhause schützen. Aber wie?

Im Deutschlandfunk lief letzten Donnerstag die Sendung Marktplatz zum Thema Das digitale Zuhause schützen. Moderiert von Philip Banse sprachen unter anderem Max Winde und Anne Roth darüber, wie man sich gegen die Überwachung schützen kann. Sie erklären wie das mit der Verschlüsselung funktioniert und was für Software man verwenden sollte.

Teaser der Sendung:

Geheimdienste überwachen nahezu das komplette Internet. Wer sich im Netz ein Minimum an Privatsphäre sichern möchte, kann Emails und Chats verschlüsseln und signieren.

Wer sich das technisch nicht zutraut, kann mit kleinen Einstellungen etwas tun: Bereits mit der Wahl der Suchmaschine verändert sich unsere Datenspur im Netz. Und wer das GPS im Smartphone zwischendurch mal abschaltet, schont zudem den Akku. Wie funktioniert anonymes Surfen, wie nutze ich verschlüsselte und dezentrale Dateitauschdienste: Philip Banse und seine Gäste geben Tipps für die Privatsphäre im Netz und beantworten Ihre Fragen.

Da auf der Seite zur Sendung nie ein Downloadlink zur Verfügung steht (geht nur mit Flash), habe ich hier für euch den direkten Link zur mp3.