Funkenstrahlen Podcasting, Netzpolitik, App-Entwicklung

Falsche Daten.

Was passiert eigentlich, wenn man bei GMX keine gültige Adresse angibt, weil man eigentlich ja nur eine Mailadresse haben möchte und kein Postfach? Ich habe das mal ausprobiert:

Liebes GMX Neumitglied,

bei Ihrer Anmeldung haben Sie eine Anschrift angegeben, die
von uns leider nicht verifiziert werden konnte.

Bitte prüfen Sie nochmal Ihre Adressdaten im Mitgliederbereich
unter "Mein Account / Pers. Daten" und bestätigen Sie diese
durch Eingabe Ihres Passworts.

Sollten Sie keinen Fehler feststellen können, was bei
Neubaugebieten vorkommen kann oder bei Registrierungen aus
dem Ausland (außerhalb von Deutschland, Österreich, Schweiz),
bitten wir Sie, um Zusendung eines Bestätigungsfax:
http://service.gmx.net/de/cgi/login?EXT=faxadrprf&site=faxadrprfo

Achtung: Zum Schutz vor Missbrauch greift sonst nach 30 Tagen der
automatische Sperr- und Löschprozess. Bitte beachten Sie auch,
dass Ihr GMX Account bis zur Adresskorrektur nur temporär
freigeschaltet ist.

Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe,

Ihr GMX Team


[ Dies ist eine automatisch generierte Nachricht, bitte
antworten Sie nicht an diesen Absender. Weitere Informationen
finden Sie in der Online-Hilfe unter http://faq.gmx.net ]