Funkenstrahlen Podcasting, Netzpolitik, App-Entwicklung

Zukunft des Journalismus

Philp Banse hat eine neue Folge Medienradio veröffentlicht, die sich mit der Zukunft des Journalismus in Zeiten des Internets beschäftigt. Sehr spannend, solltet ihr euch unbedingt anhören:

Stefan Plöchinger, Chefredakteur von Sueddeutsche.de, spricht mit Philip Banse über den Alltag in der Online-Redaktion der Süddeutschen, seinen Tagesablauf und seine Aufgaben. Stefan Plöchinger erklärt die Aufgabe seiner Koordinatoren zwischen Print und Online, äußert sich zur Anzahl von Agentur-Meldungen auf Sueddeutsche.de und sagt, warum er keine Social-Media-Redakteure hat. Plöchinger berichtet, dass seine Leute sehr früh arbeiten müssen, weil das "Smartphone auf dem Morgen-Klo" die neue "Tageszeitung beim Frühstück" ist. Die Süddeutsche verkaufe 13.000 digitale Ausgaben der SZ und macht alleine mit den 6000 digitalen Voll-Abos 2,1 Mio. Euro Umsatz – sicher ein Baustein für zukünftige Geschäftsmodelle, sagt Plöchinger. Weitere Themen sind die journalistischen Herausforderungen des Datenjournalismus, das Leistungsschutzrecht sowie die Tagesschau-App.

Interessiert? Die Folge könnt ihr euch auf der Medienradio Webseite anhören.