Funkenstrahlen Podcasting, Netzpolitik, App-Entwicklung

cp und mv mit Fortschrittsbalken

Ich dachte es ist mal wieder Zeit für ein paar kleine Kommandozeilentipps. An einem Wochenende kann man sich ja mal mit so etwas beschäftigen.

Ihr habt sicher beim Arbeiten mit Dateien auf der Konsole schon festgestellt, dass es manchmal ganz schön nervig sein kann, wenn man nicht weiß wie lange ein Kopiervorgang noch in etwa dauert (vor allem wenn man große Daten über das Netzwerk verschiebt). Dafür gibt es eine kleine aber feine Lösung, denn rsync kann das! Daher bietet es sich an dafür einfach ein Alias zu definieren:

alias cp-p='rsync --progress -ah'
alias mv-p='rsync --progress -ah --remove-sent-files'

Wenn ihr diese Aliasse (komisches Wort oder?) dauerhaft verwenden wollt, dann müsst ihr die Alias-Definition in die .bashrc schreiben. Die findet ihr unter “/home/USERNAME/.bashrc”.