Funkenstrahlen Podcasting, Netzpolitik, App-Entwicklung

Die Sache mit dem Sand

Es war mal wieder sehr sehr heiß in der Wüste, als er langsam durch den Sand ging. Die Gedanken flogen ähnlich schnell dahin wie die Hitze am Horizont zu flimmern schien. Da kam ihm der entscheidende Gedanke: Man könnte aus Sand doch Silizium herstellen, ein wunderbares Material, das die Gesellschaft dieser Welt nachhaltig verändern würde. Man könnte Prozessoren bauen, die schneller Rechnen, als alle Mathematiker der antiken Welt zusammen. Doch er sah nur einen Bedarf von vielleicht 5 Computern dieser Art und verwarf die Idee. Er hatte Durst.

Wie ihr wohl festgestellt habt: Heute gibt es Computer überall. Wie die Prozessoren/Chips dafür eigentlich hergestellt werden erklärt ein wunderbarer Artikel, den ich entdeckt habe. Natürlich mit vielen bunten Bildchen für die Lesefaulen unter uns. :)

Artikelbild: cc-by-sa 2.5 Luca Galuzzi