Funkenstrahlen Podcasting, Netzpolitik, App-Entwicklung

Mörder im Staatsdienst?

Erstaunlich: Eine repräsentative Umfrage des ZDF zeigt, dass eine knappe Mehrheit der Deutschen den Geheimdiensten das Recht zum Töten zugestehen würde, wenn es um schwere Straftaten geht. Fazit:

"Die Umfrage, die vor dem Auffliegen der NSU durchgeführt wurde, zeigt: Wenn es um abstrakte Gefahren wie Terrorismus geht, sind viele Deutsche offenbar gern bereit, selbst grobe Verletzungen der Menschenrechte und des Rechtsstaatsprinzips klaglos über Bord zu werfen."

Traurig.