Funkenstrahlen Podcasting, Netzpolitik, App-Entwicklung

Chaos macht Schule

Immer wieder wird Facebook dafür kritisiert den Datenschutz seiner Nutzer nicht sonderlich ernst zu nehmen. Das ist wichtig, aber wir sollten uns nicht darauf ausruhen. Viel wichtiger ist es den Menschen zu zeigen, die sich täglich mit solchen Angeboten konfrontiert sehen, wie man verantwortungsvoll damit umgeht.

Dieser Aufgabe widmet sich seit einige Jahren nun schon der Chaos Computer Club mit der Initiative “Chaos macht Schule”. Mitglieder der regionalen Gruppierungen des Clubs besuchen Schulen und zeigen wie man sich sicher im Netz bewegt. Warum Schulen? Nun sie haben die Erfahrung gemacht, dass Kinder in diesem Alter noch offen für Erklärungen sind und noch nicht meinen die Welt komplett verstanden zu haben. Genau der richtige Zeitpunkt also, um sie richtig mit dem Netz vertraut zu machen.

Mit dieser Initiative hat sich vor kurzem auch CRE beschäftigt (ein Podcast von Tim Pritlove) und die Arbeit des Mannheimer CCC vorgestellt.

Ich finde, dass das eine wunderbare Sache ist, wenn sich Menschen mit Erfahrung aufmachen all das anderen Menschen weiterzugeben, um ihnen damit zu helfen.

Foto oben: Martin Deutschcc-by-nc-nd 2.0